Übergabe „Unser Beitrag zum Klimaschutzkonzept Rlp 2019“ der Initiative Südpfalz Energie e.V.

Am Mittwoch, 30.10.19, hatten Vertreter der Initiative Südpfalz Energie e.V. das Abgeordnetenhaus besucht, um das Konzeptpapier der Initiative zum Fortschreiben des Klimaschutzkonzepts den Fraktionen zu übergeben. Auch ich sprach mit der Initiative über ihr Konzeptpapier und über Klimaschutz in Rheinland-Pfalz.

Rheinland-Pfalz hat bereits 2014 auf GRÜNER Initiative hin ein Klimaschutzkonzept verabschiedet, wo sektorübergreifend Ziele und Maßnahmen für aktiven Klimaschutz festgehalten wurden. Unser Ziel: Ein klimaneutrales Bundesland 2050. Um den gestiegenen Herausforderungen der Klimakrise gerecht zu werden und bestehende Maßnahmen zu evaluieren wird das Landesklimaschutzkonzept seit Frühjahr 2019 fortgeschrieben und voraussichtlich im Dezember diesen Jahres fertig gestellt. Von August bis September haben sich in einem breit kommunizierten Beteiligungsprozess mit Moderation des Umweltministeriums zahlreiche Bürgerinnen und Bürger wie auch Initiativen und Verbände mit ihren Ideen eingebracht. Der Online-Dialog zur Fortschreibung des Landesklimaschutzkonzepts: https://www.machmit-klimaschutzkonzept-rlp.de

Neben vielen Akteuren aus der Zivilgesellschaft hat sich auch die Initiative Südpfalz Energie e.V. mit dem Landesklimaschutzkonzept intensiv auseinandergesetzt und eigene Ideen und Vorstellungen für Klimaschutz in Rheinland-Pfalz formuliert. Den Bericht über den Besuchstag der Initiative sowie das Konzeptpapier „Unser Beitrag zum Klimaschutzkonzept Rlp 2019“ der Initiative Südpfalz Energie e.V. ist hier nachzulesen: https://www.i-suedpfalz-energie.de/berichte/berichte-2019/. Ich danke der Initiative für ihr Engagement und für den Besuch. Gemeinsam bringen wir die Energiewende und wirksamen Klimaschutz in Rheinland-Pfalz voran.

Website-Artikel, 05.11.19