Persönlich

Jahrgang 1958, katholischen Glaubens, in Ludwigshafen geboren und in Altrip aufgewachsen. Promovierter Philosoph und zuhause in Ludwigshafen-Rheingönheim. Ich war Pressesprecher der Grünen, Persönlicher Referent des Bau- und Umweltdezernenten bei der Stadt Ludwigshafen, Landtagsabgeordneter, Fraktionsvorsitzender der Stadtratsfraktion in Ludwigshafen, Mitglied im Landesvorstand und im Verbandsrat des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND).

Bei der Abrissparty des AKW Mülheim-Kärlich

Bei den GRÜNEN in Ludwigshafen war ich im Herbst 1982 zum ersten Mal. Zwei Jahre später war ich im Stadtrat und seitdem hat mich die Politik nicht mehr losgelassen. Zu den GRÜNEN kam ich aus der Anti-Atom und Friedensbewegung. Beeindruckt und auf den grünen Weg gebracht hat mich die Diskussion bei der Beerdigung von Hartmut Gründler 1977 in Tübingen. Wenn ich gerade keine Politik mache, verbinge ich gerne Zeit mit Freunde, im Garten und meinem Enkel, surfe im Internet und lese gerne.

Kurzvita

  • 1964-1977: Grundschule, Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium Ludwigshafen
  • 1977-1978: Studium der katholischen Theologie in Tübingen
  • 1978-1979: Zivildienst bei der Christlichen Arbeiterjugend
  • 1979-1986: Studium der Politikwissenschaften und Philosophie in Mannheim
  • 1990: Promotion
  • 1995-1996: Stadtverwaltung Ludwigshafen
  • Seit 1996 Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz (mit Unterbrechung von 2006-2011)

Sonstige Mitgliedschaften

Mitglied bei ver.di, BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V., VCD (Verkehrsclub Deutschland), Freundeskreis des Kinder- und Jugendheims Ludwigshafen