GRÜNE Fraktion will bezahlbaren und nachhaltigen Wohnraum forcieren

GRÜNE Fraktion will bezahlbaren und nachhaltigen Wohnraum forcieren

Die GRÜNE Landtagsfraktion ist heute in Bad Kreuznach zu ihrer traditionellen Herbstklausur zusammengekommen. Schwerpunkt war der soziale Wohnungsbau, der insbesondere in Ballungsgebieten immer knapper wird. Dieses Problem wollen wir angehen und Wohnen bezahlbarer und nachhaltiger machen. Im Rahmen unserer Klausur haben wir ein Eckpunktepapier beschlossen, das zeigt, mit welchen Maßnahmen es auf Ebene der Kommunen, des Landes und des Bundes gelingen kann, ausreichend bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Mehr lesen

„Spurwechsel“ wäre Win-win-Situation – Große Koalition vertut Chance

„Spurwechsel“ wäre Win-win-Situation – Große Koalition vertut Chance

Die Große Koalition in Berlin hat sich vor dem heutigen Koalitionsausschuss darauf geeinigt, dass der sogenannte „Spurwechsel“ nicht zustande kommen wird. Damit vertut die Große Koalition eine wichtige Chance, gut integrierten Menschen ein Bleiberecht und damit eine Perspektive zu geben. Gemeinsam mit unserer integrationspolitischen Sprecherin Katharina Binz fand ich deutliche Worte: Mehr lesen

Sozialer Wohnraum: Kommunale Wohnungsbaugesellschaften fördern, Fehlentwicklungen ausgleichen

Sozialer Wohnraum: Kommunale Wohnungsbaugesellschaften fördern, Fehlentwicklungen ausgleichen

Im Koalitionsvertrag haben die Ampelfraktionen vereinbart, 20.000 Wohneinheiten im sozialen Wohnungsbau zu schaffen. Dass dieses Ziel realistisch ist, zeigt die Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Andreas Hartenfels, Daniel Köbler und mir: Mithilfe sozialer Wohnraumförderung wurden in den letzten zweieinhalb Jahren knapp 6.400 Wohnungen geschaffen – mit steigender Tendenz.  Mehr lesen

Konferenz der GRÜNEN Fraktionsvorsitzenden in Wiesbaden: Umwelt- und Klimaschutz, Verkehrswende und eine offene und gerechte Gesellschaft weiter im Fokus

Konferenz der GRÜNEN Fraktionsvorsitzenden in Wiesbaden: Umwelt- und Klimaschutz, Verkehrswende und eine offene und gerechte Gesellschaft weiter im Fokus

Heute fand in Wiesbaden die Konferenz der GRÜNEN Fraktionsvorsitzenden aus Bundestag, den Länderparlamenten und dem Europäischen Parlament statt. Wir GRÜNEN geben den Menschen mit unserer Politik den Mut, für eine offene Gesellschaft und eine starke Demokratie einzutreten. Gerade in einer Zeit, in der Rechtspopulisten die Gesellschaft versuchen mit Hass aufzuwiegeln und unsere Demokratie angreifen.

Mehr lesen

Frauennotrufe: Unersetzliche Hilfe bei Gewalttaten

Frauennotrufe: Unersetzliche Hilfe bei Gewalttaten

Die Frauennotrufe in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr rund 6.000 Beratungsgespräche mit 2.000 Hilfesuchenden geführt. Das hat die Landesarbeitsgemeinschaft der Frauennotrufe am heutigen Dienstag mitgeteilt. Unsere GRÜNE frauenpolitische Sprecherin Jutta Blatzheim-Roegler und ich finden, dass diese wichtige Arbeit der Frauennotrufe weiterhin unsere Unterstützung verdient.

Mehr lesen