Renate Künast spricht im Landtag über Hetze und Hass im Internet

Renate Künast spricht im Landtag über Hetze und Hass im Internet

Das Internet und vor allem die sozialen Netzwerke sind ein fruchtbarer Nährboden für Falschmeldung, Verschwörungstheorien, Hetze und Hass. Besonders Politikerinnen und Politiker sind häufig das Ziel von Anfeindungen und Beleidigungen, bis hin zu Morddrohungen. Die GRÜNE Bundestagsabgeordnete Renate Künast hat dazu gestern bei der Landtagsveranstaltung „Disst Du noch oder diskutierst Du schon?“ im Rahmen der Reihe „Zukunft der parlamentarischen Demokratie“ einen Impulsvortrag gehalten. Auch ich und der Landtagsabgeordnete Andreas Hartenfels waren bei der Veranstaltung zugegen: Mehr lesen

Schulbesuchstag 2018: Erinnerung wachhalten, Vielfalt leben

Schulbesuchstag 2018: Erinnerung wachhalten, Vielfalt leben

Am morgigen 9. November findet der diesjährige Schulbesuchstag statt, mit dem der Landtag für unsere Demokratie werben und Schülerinnen und Schüler zum Jahrestag der Reichspogromnacht über die Gräueltaten im Dritten Reich aufklären möchte. Abgeordnete werden in vielen rheinland-pfälzischen Schulen zu Gast sein. Auch ich werde in meiner Heimatregion Ludwigshafen Schulen besuchen. Mehr lesen

GRÜNE wollen aus dem Integrationsministerium des Landes 50.000 Euro für Mädchenwerkstatt zur Verfügung stellen

GRÜNE wollen aus dem Integrationsministerium des Landes 50.000 Euro für Mädchenwerkstatt zur Verfügung stellen

Das seit über 18 Jahren bestehende Projekt Mädchenwerkstatt „Zukunftswerkstatt“ Ludwigshafen wird durch das Zentrum für Arbeit und Bildung Frankenthal (ZAB), eine gemeinnützige GmbH, durchgeführt. Die Finanzierung des Projekts aus Landesmitteln steht in Frage, seit im Rheinland-Pfälzischen Sozialministerium die bisherige Förderung entfallen ist. Als GRÜNER Fraktionsvorsitzender und Landtagsabgeordneter aus Ludwigshafen habe ich mich dazu geäußert:

Mehr lesen

Fahrverbote in Mainz: GRÜNE wollen gelebte Verkehrswende statt Einschränkungen

Fahrverbote in Mainz: GRÜNE wollen gelebte Verkehrswende statt Einschränkungen

Das Verwaltungsgericht Mainz hat heute über ein mögliches Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in der Stadt Mainz entschieden: Ab dem 1. September 2019 könnten ältere Dieselfahrzeuge nicht mehr in die Mainzer Innenstadt fahren dürfen. Dazu meinen unsere GRÜNE verkehrspolitische Sprecherin Jutta Blatzheim-Roegler und ich: Mehr lesen