1 Million zusätzlich – Wir nehmen Jugendpolitik ernst

Heute hat die Jugendministerin Anne Spiegel die neuen Förderprogramme im Bereich der Jugendpolitik vorgestellt. Aus diesem Anlass äußert sich Bernhard Braun, Vorsitzender und haushaltspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion, und die jugendpolitische Sprecherin, Pia Schellhammer:

„Die Grünen verstehen sich als Anwalt junger Menschen. Gerade in einer Gesellschaft, die immer älter wird, ist die Unterstützung junger Menschen wichtig. Wir wollen dies mit verschiedenen Maßnahmen tun.  Unsere Gesellschaft braucht junge Menschen, die gelernt haben, sich selbstbewusst einzubringen. Grundlage dafür ist ein gleichberechtigter Zugang zu sozialen, ökonomischen und kulturellen Ressourcen der Gesellschaft, für den wir uns als GRÜNE Fraktion gerne einsetzen. Eine Million Euro steht für die Jugendpolitik schon im laufenden Doppelhaushalt 2017/18 zusätzlich bereit und für den kommenden Doppelhaushalt stellen wir einen erneuten Zuwachs von einer Million Euro ein. Das ist, gerade in Zeiten knapper Mittel, ein großer politischer Erfolg.“

Pressemitteilung der Landtagsfraktion vom 19.01.18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.